Seite Auswählen

Brötchensonne

Brötchensonne

BroetchensonneZutaten:
1 Würfel Hefe in
200 ml Sojamilch auflösen
danach
gute 2 Eßl Margarine (Sojola)
50g weißen Zucker
1 gestr. TL Salz
1 Messerspitze Safran oder zwei Eßl. Vanillepuddingpulver
500g Dinkelmehl

Den Teig am besten am Vorabend zubereiten und im Kühlschrank oder wenn vorhanden in den kühlen Keller stellen.
dazugeben und alles mit einem Handmixer mit Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Er darf nicht zu trocken sein, bei Bedarf noch etwas Sojadrink dazu geben.
Am nächsten Tag den Teig ordentlich mit der Hand kneten. Wenn der Teig zu sehr klebt, noch etwas Mehl dazu geben.
Acht gleichmäßige Kugeln formen, etwas flach drücken und längs einschneiden.
Auf ein mit Backpapier belegtes Blech die Teigkugeln zu einer Sonne mit kleinen Abständen trapieren.
Mit Sojasahne bestreichen.Dadurch bekommt das Backwerk eine schöne Farbe und es glänzt.
Nun ca 20 bis 30 Minuten ruhen lassen und danach im vorgeheizten Backofen bei
175 Grad 15 bis 20 Minuten backen.

Eingereicht von Gabriele.

Über den Autor

Stefan Wolfarth

Ursprünglich begann das Thema Ernährung über die Haustierernährung für mich interessant zu werden. Zwischenzeitlich habe ich einen Studienabschluss zum Gesundheitstherapeuten und bin tief verankert mit dem Thema Ernährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  ×  1  =  8

aktuelle Termine:

Themenbereiche:

Sponsor: