Seite Auswählen

Mohn-Marzipan-Marmeladen-Plätzchen

Mohn-Marzipan-Marmeladen-Plätzchen

Ein weihnachtlicher Geheim-Tipp: Mohn-Marzipan-Marmeladen-Plätzchen

Der Name ist schon vielversprechend, der Geschmack noch viel mehr. Viel Spaß beim Backen und individuellen Gestalten.

Zutaten:

  • 300g Marzipanrohmasse
  • 400g Dinkelmehl
  • ½ Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 150g Zucker
  • 50g gemahlenen Mohn
  • 200g kalte Pflanzenmargarine
  • 40ml Sojamilch
  • Marmelade nach Geschmack zum füllen.

Zubereitung:

Das Marzipan würfeln. Die trockenen Zutaten miteinander vermischen. Die Margarine in Stücke schneiden und in der Küchenmaschine mit der Mehl-Zucker-Mischung verkneten so dass kleine Krümel entstehen. Jetzt die Marzipanwürfel und die Sojamilch hinzugeben und mit den Krümeln zu einem schönen, geschmeidigen Teig verkneten. Aus dem Teig kleine Kugeln ( a 20g ) formen . Die Kugeln auf dem Backblech verteilen und mit dem Ende von einem Kochlöffel vorsichtig eine Mulde drücken und Kreisförmig erweitern . .Achtung, sie werden beim backen etwas breiter und vor dem Backen die Marmelade mit Hilfe von einem Spritzbeutel in die Mulden füllen. Die Kekse etwa 12 bis 15 Minuten bei 180° im Backofen backen bis sie eine schöne Farbe haben. Wenn die Kekse aus dem Ofen kommen, werden sie noch ein bisschen weich sein – sie härten beim Abkühlen noch aus.

Quelle: http://leckeresinvegan.de/mohn-marzipan-marmeladen-plaetzchen/

Eingereicht von Gaby F.

Über den Autor

Stefan Wolfarth

Ursprünglich begann das Thema Ernährung über die Haustierernährung für mich interessant zu werden. Zwischenzeitlich habe ich einen Studienabschluss zum Gesundheitstherapeuten und bin tief verankert mit dem Thema Ernährung.

aktuelle Termine:

Reklame


Sponsor: