Seite Auswählen

Kuhler Monterey Jack (schmelzfähiger Schnittkäse)

Kuhler Monterey Jack (schmelzfähiger Schnittkäse)

 

Kuhler Schnittkäse à la Monterey Jack

Gericht Käse
Vorbereitungszeit 1 day
Zubereitungszeit 20 Minuten
Autor Anke Wolfarth

Zutaten

  • 275 g ungesüßter Pflanzenjoghurt (z. B. Sojade)
  • 120 ml Bio-Rapsöl
  • 120 ml Wasser
  • 1,5 TL gutes Salz
  • 3 EL Tapiokamehl
  • 2 EL Karrageen-Pulver

Anleitungen

  • Am Vortag Joghurt, Öl, Wasser und Salz pürieren. Die Masse in ein Glasgefäß füllen, abdecken und bei Zimmertemperatur (8 - 24 Std.) ruhen lassen.
  • Die Masse in einen schweren Topf füllen. Tapiokamehl und Karrageen-Pulver dazugeben und verrühren.
  • Unter mittlerer Hitze und ständigem Rühren mit einem stabilen (!) Schneebesen 5 - 10 Min. köcheln lassen - bis die Masse geschmeidig wird, glänzt und sich von den Topfrändern zu lösen beginnt.
  • Die Mischung zügig in eine Glas oder rostfreie Metallform füllen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Fertig 🙂

Notizen

Das Basis-Rezept stammt aus dem Buch:
"Veganer Käse" von Myoko Schinner
Dieses Buch habe ich mir zu Beginn meiner eigenen "Käseproduktion" vor ca. 5 Jahren gekauft. Es war als Inspiration zum Teil sehr hilfreich.

Anmerkung:
Tapiokamehl gibt es im Asia-Laden - kostet ca. 2 Euro (wenn man es nur für den Pflanzenkäse nimmt, reicht ein Päckchen sehr lange).
Karrageen-Pulver wird aus Rotalgen hergestellt (wie auch Agar-Agar). Man sollte unbedingt darauf achten, dass man reines Kappa-Karrageen verwendet. Hält sehr lange. Es ermöglicht die Schmelzfähigkeit von pflanzlichen Käsen.

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






aktuelle Termine:

Reklame


Themenbereiche:

Sponsor:

facebook: